Fremdling

Unter dem Apfelbaum
ruht ein schwarzes Schaf.
Tag für Tag
inmitten all der anderen.

Frisst vom selben Gras,
schleckt vom selben Salz,
atmet die selbe Luft ein
und blöckt die selben Weisen.

Unter dem Apfelbaum
ruht ein schwarzes Schaf.
Tag für Tag geduldig darauf wartend,
dass seinesgleichen sich zu
ihm gesellen.